Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

Standardmäßig verwendet IP Office eine interne Haltemusik, indem eine Musikdatei vom IP Office-Manager-PC hochgeladen wird. Bei IP500 V2-Systemen können Sie eine Datei auf die System-SD-Karte laden, bevor Sie sie im IP Office installieren.

Die Datei muss das folgende Format aufweisen und den Namen holdmusic.wav besitzen..

Eigenschaft

Wert

Eigenschaft

Wert

Dateityp

WAV

Audio-Samplerate

8 kHz

Bitrate

128 kbit\s

Audioformat

PCM

Audio-Samplegröße

16 Bit

Länge

Bis zu 90 Sekunden.

Kanäle

1 (mono)

 

 

So laden Sie eine Haltemusikdatei auf eine System-SD-Karte

1.Benennen Sie die Musikdatei um in holdmusic.wav.

2.Kopieren Sie die Datei mit einem Kartenleser in den Ordner /system/primary auf der System-SD-Karte.

3.Falls IP Office für zusätzliche Haltemusikdateien konfiguriert ist oder wird (bis zu 3 zusätzliche Dateien), kopieren Sie diese Dateien in den selben Ordner. Der Name der zusätzlichen Dateien muss den in der IP Office-Systemkonfiguration angegebenen Namen entsprechen.

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018