Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

Jedes Element der IP Office-Hardware verfügt über einen PCS-Level (Product Change Status). Dieser befindet sich normalerweise auf dem Etikett auf der Hardware mit dem Präfix PCS.

Der PCS-Level wird jedes Mal erhöht, wenn eine wesentliche Änderung an den Komponenten dieses Hardware-Teils vorgenommen wird. Der PCS-Level wird beispielsweise erhöht, wenn eine Komponente durch die eines anderen Anbieters ausgetauscht wird.

Normalerweise sind Änderungen an einem PCS-Level nicht wichtig, und Elemente der gleichen Hardware mit unterschiedlichen PCS-Leveln sind in Bezug auf den Betrieb weiterhin identisch und können beliebig ausgetauscht werden. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, siehe unten.

Einschränkungen des PCS-Levels

IP500-Analogleitungskarte V1
Diese Karten werden ab IP Office Version 4.0 unterstützt. Ab PCS10 werden Karten jedoch nur in Systemen unterstützt, bei denen IP Office Version 6.1(20), 7.0(12) oder 8.0 oder jünger ausgeführt wird. Siehe Technischer Tipp 237 zu IP Office.

IP500 ATM4 Kombinationskarte V1
Diese Karten werden ab IP Office Version 6.0 unterstützt. Ab PCS04 werden Karten jedoch nur in Systemen unterstützt, bei denen IP Office Version 6.1(20), 7.0(12) oder 8.0 oder jünger ausgeführt wird. Siehe Technischer Tipp 237 zu IP Office.

IP500 V2-Steuereinheit
Für die Unterstützung von IP Office 9.1 oder höher muss auf Einheiten mit PCS 14 oder niedriger zunächst Version 8.1(65) (oder höher als 8.1) oder eine Version 9.0 installiert werden und anschließend ein Upgrade auf Version 9.1 durchgeführt werden. Es muss sichergestellt werden, dass vor dem endgültigen Upgrade keine Anrufe getätigt werden, da andernfalls eine Upgradelizenz für das System erforderlich ist.

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018