Show\Hide Navigation Manager:
Back Forwards Print Synch Share Bookmark

Web Manager aktivieren

Bei IP Office Version 8.0+, IP Office Basic Edition - Quick Mode können die Systeme per Webbrowser verwaltet werden. Dies ist mit einer Reihe von Standard-Webbrowsern möglich (Internet Explorer 8 oder 9, Firefox 3.6+, Safari 4+ oder Google Chrome).

Um IP Office Web Manager verwenden zu können, müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein. Die meisten Kriterien sind auf einem neuen System, auf dem IP Office Version 8.0 installiert wird, automatisch erfüllt. Bei Systemen, auf denen ein Upgrade auf IP Office Version 8.0 durchgeführt wird, sind jedoch möglicherweise weitere Schritte erforderlich.

1.Das System muss im IP Office Basic Edition - Quick-Modus-, IP Office Basic Edition - PARTNER®-Modus- oder IP Office Basic Edition - Norstar-Modus-Modus ausgeführt werden. IP Office Web Manager kann für andere IP Office-Modi nicht verwendet werden.
2.Die IP Office Web Manager-Dateien müssen auf der System-SD-Karte vorhanden sein. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:
Wenn Sie die IP Office-SD-Karte mit IP Office Manager neu erstellen und eine entsprechende Meldung angezeigt wird, wählen Sie aus, dass diese Dateien einbezogen werden sollen.
Wählen Sie beim Upgrade des Systems mit IP Office Manager die Option Systemdateien hochladen aus.
3.Der Betrieb von IP Office Web Manager muss in den Sicherheitseinstellungen von IP Office zugelassen werden:
Bei neuen Systemen, auf denen IP Office ab Version 8.0 installiert wird, geschieht dies automatisch.
Bei Systemen mit einer vorhandenen IP Office-Installation vor Version 8.0 geschieht dies automatisch beim Upgrade, wenn für das System das Standardkennwort für IP Office bis Version 8.0 (password) konfiguriert ist.
Verwenden Sie bei Systemen, für die ein Upgrade auf IP Office Version 8.0 durchgeführt wurde, ohne zuvor das Kennwort zurückzusetzen, eine der folgenden Vorgehensweisen:
Über IP Office Manager:
1.Wählen Sie ggf. Ansicht | Erweiterte Ansicht.
2.Wählen Sie Datei | Erweitert | Sicherheitseinstellungen löschen (Standard).
3.Wählen Sie im Dialogfeld zur Auswahl des IP Office das entsprechende System aus, und klicken Sie auf OK.
4.Geben Sie den Benutzernamen Administrator und das Kennwort für das Konto ein (Standardwert: password).
5.IP Office Manager zeigt eine entsprechende Meldung an, ob der Vorgang erfolgreich war.
Setzen Sie die Sicherheitseinstellungen des Systems mithilfe eines DTE-Kabels auf die Standardwerte zurück.

 

Zurücksetzen der Sicherheitseinstellungen auf einem IP Office Basic Edition-System vor Version 8.0

Damit auf einem vorhandenen System nach einem Upgrade auf IP Office ab Version 8.0 die erforderlichen Änderungen an den Sicherheitseinstellungen zur Unterstützung von IP Office Web Manager zugelassen werden, muss das Systemkennwort vor dem Upgrade auf den Standardwert zurückgesetzt werden. Dies kann über IP Office Manager oder die telefonbasierte Verwaltung geschehen.

Verwenden von IP Office Manager

1.Starten Sie IP Office Manager, und rufen Sie die Konfiguration des IP Office-Systems ab.
2.Wählen Sie auf der Manager-Startseite die Option Remote-/Administratorkennwort ändern.
3.Geben Sie den Standardwert für Versionen vor 8.0 ein (password), und klicken Sie auf OK.

Über die telefonbasierte Verwaltung

Informationen hierzu finden Sie im Handbuch zur telefonbasierten Verwaltung von IP Office Basic Edition - Quick Mode. Zum Festlegen des Sicherheitskennworts wird die Systemverwaltungsfunktion Nr. 730 verwendet. Mit dieser Funktion muss das Kennwort auf den Wert password zurückgesetzt werden.

 

 

© 2020 AVAYA
- Ausgabe 06.b.–
15:07, 22 July 2020
(enabling_web_manager.htm)

In diesem Dokument genannte Kennzahlen, Daten und Vorgänge sind typisch und erfordern eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung von Avaya, bevor sie auf einen spezifischen Auftrag oder Vertrag angewendet werden können. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung in diesem Dokument enthaltener Informationen geht nicht mit der Befreiung von Patent- oder anderen Schutzrechten von Avaya oder anderen einher.

Alle durch ® oder TM gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Zuletzt geändert: 24/05/2012