Show\Hide Navigation Manager: Manager-Menübefehle > Menü "Datei" > Erweitert
Up Down Back Forwards Print Synch Share Bookmark

Datei | Erweitert | System herunterfahren

Dieser Befehl kann zum Herunterfahren von Systemen mit IP Office-Version 6 oder höher verwendet werden. Das Herunterfahren kann entweder auf unbegrenzte Zeit oder für einen bestimmten Zeitraum eingestellt werden, nach dessen Ablauf das IP Office neu starten wird.

! ACHTUNG

Das Ausschalten des Systems muss immer durch Herunterfahren erfolgen. Das einfache Ausstecken des Netzkabels oder Ausschalten der Stromversorgung kann zu Fehlern führen.
Hierbei handelt es sich nicht um ein rücksichtsvolles Herunterfahren, sondern alle laufenden Anrufe und Dienste werden unmittelbar gestoppt. Nachdem das System heruntergefahren ist, kann es nicht dafür verwendet werden, um Anrufe zu tätigen oder zu empfangen, bis es neu gestartet wird.
Das Herunterfahren dauert ungefähr eine Minute. Wenn das System heruntergefahren ist, blinken die CPU-LED und die IP500-Basiskarten-LEDs 1 und 9 (bei vorhandener Amtsleitungserweiterungskarte) rot und schnell. Die LEDs der Speicherkarte erlöschen. Trennen Sie die Stromversorgung bzw. entfernen Sie Speicherkarten erst dann, wenn sich das System in diesem Zustand befindet.
Für den Neustart eines zeitlich unbegrenzt heruntergefahrenen Systems oder den Neustart eines Systems vor dem zeitlich festgelegten Neustart schalten Sie die Stromversorgung aus und wieder ein.

 

Ein zeitlich unbegrenztes Herunterfahren kann auch über eine der ersten zwei Nebenstellen im System mithilfe des Befehls Shutddown - Save all (System herunterfahren - Alles speichern) ausgeführt werden. Siehe Telefon-basierte Verwaltung.

 

1.Nachdem Sie das IP Office-System aus dem Menü IP Office wählen gewählt haben, wird das Menü System herunterfahren angezeigt.
shutdown
2.Wählen Sie den Typ des gewünschten Herunterfahrens aus: Falls Unbegrenzt verwendet wird, kann das System nur neu gestartet werden, indem seine Stromzufuhr ausgeschaltet und wieder eingeschaltet wird. Falls ein Zeitlich begrenztes Herunterfahren gewählt ist, wird IP Office nach Ablauf der eingestellten Zeitdauer neu gestartet.

 

 

© 2020 AVAYA
- Ausgabe 06.b.–
15:07, 22 July 2020
(system_shutdown.htm)

In diesem Dokument genannte Kennzahlen, Daten und Vorgänge sind typisch und erfordern eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung von Avaya, bevor sie auf einen spezifischen Auftrag oder Vertrag angewendet werden können. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung in diesem Dokument enthaltener Informationen geht nicht mit der Befreiung von Patent- oder anderen Schutzrechten von Avaya oder anderen einher.

Alle durch ® oder TM gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Zuletzt geändert: 24/05/2012