Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

IP500 V2 IP Office Essential Edition

> » Keine übergeordneten Topics vorhanden «

Systemübersicht

Scrollen Zurück Hoch Weiter Weitere

Dieses Dokument soll bei der Installation eines IP Office-Systems helfen, das im IP Office Essential Edition- oder IP Office Preferred Edition-Modus auf einer IP500 V2-Steuereinheit verwendet wird.  Die Installation in anderen Modi wird in separaten Handbüchern behandelt.

Dieses Dokument deckt nicht die Erweiterung um ein IP500 V2-System als IP500 V2 Erweiterungssystem-System in einem Server Edition- oder IP Office Select-Netzwerk ab. Die Hinweise zur Hardwarekompatibilität für die Steuereinheiten in diesem Handbuch gelten ebenfalls, sofern nicht anders angegeben.

Der Begriff IP500 V2 bezieht sich sowohl auf die Steuereinheit von IP500 V2 als auch IP500 V2A.

hmfile_hash_3473c9c8

Das IP Office ist ein konvergiertes Sprach- und Datenkommunikationssystem. Daher sollte es nur von Personen installiert werden, die über Erfahrung in den Bereichen Telefonie und IP-Datennetzwerke verfügen.

Installateure müssen an IP Office-Systemen ausgebildet worden sein. Über die Avaya University (AU) bietet Avaya eine Anzahl an Trainingskursen an, einschließlich spezifische IP Office-Implementation und Installationstraining. Sie bietet auch Zertifizierungsprogramme für Installateure an, um verschiedene Stufen der IP Office-Akkreditierung zu erreichen.

Es liegt in der Verantwortung des Installateurs sicherzustellen, dass alle Installationsarbeiten entsprechend örtlicher und nationaler Regulationen und Anforderungen vorgenommen werden. Ebenfalls liegt es in ihrer Verantwortung, die Anforderungen des Kunden genau zu bestimmen, bevor die Installation durchgeführt wird, und sicherzustellen, dass die Installation diesen Anforderungen entspricht.

Vor der Installation sollten Sie diese Dokumentation lesen und verstehen. Sie sollten ebenfalls die technischen Informationsblätter von Avaya beziehen und lesen, die sich auf aktuelle Software- und Hardwareversionen beziehen, um sicherzustellen, dass Sie mit sämtlichen Änderungen an IP Office-Geräten und Software vertraut sind.

Das Avaya IP Office IP500 V2 wird auch als „IPO IP500 V2-Steuereinheit“, „IP Office IP 500 v2“, „IPO IP500 v2“, „IP 500 V2“, „IP500 V2“, „IPO 500v2-Systemeinheit“ oder „IP Office 500 v2“ bezeichnet.

 

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Nutzung dieser Site bedeutet die Annahme von Cookies und Akzeptanz der Datenschutzbestimmungen.

© 2021 AVAYA
Ausgabe 38.a.-
Thursday, October 28, 2021