Show\Hide Navigation Manager: Manager-Menübefehle > Menü "Datei" > Erweitert
Up Down Back Forwards Print Synch Share Bookmark

Datei | Erweitert | IP Office SD-Karte formatieren

Dieser Befehl ermöglicht die Formatierung geeigneter SD-Karten durch den Manager-PC. IP500 V2 unterstützt SD-Karten mit dem folgenden Format: SDHC, mindestens 4 GB, FAT32-Format (eine einzige Partition, SDHC, Klasse 2+, FAT32, SPI- & SD-Bus). Nicht von Avaya gelieferte Karten desselben Formats können im Optionalen SD-Steckplatz des IP500 V2-Systems für zusätzliche Aktionen wie z. B. das Erstellen von Sicherungskopien verwendet werden.

icon warning ACHTUNG: Alle Dateien werden gelöscht
Bitte beachten Sie, dass diese Aktion alle auf der Karte vorhandenen Dateien und Ordner löschen wird. Nach der Formatierung einer Karte können die für den IP Office-Betrieb benötigten Ordner und Dateien vom Manager-PC mithilfe des Befehls IP Office SD-Karte neu erstellen hochgeladen werden.
icon warning ACHTUNG:
Von Avaya gelieferte SD-Karten sollten ausschließlich mit den Formatierungsbefehlen in IP Office Manager und in der IP Office System Status-anwendung formatiert werden! Eine Formatierung der Karten mit sonstigen Methoden führt zur Entfernung des für die IP Office-Lizenzierung verwendeten Funktionsschlüssels von der Karte.

 

1.Stecken Sie die SD-Karte in einen Reader-Steckplatz des Manager-Computers.
2.Verwenden Sie Manager und wählen Sie Datei | Erweitert | IP Office SD-Karte formatieren.
3.Wählen Sie IP Office A-Law oder IP Office U-Law. Diese Wahl legt die bei der Darstellung der Kartendetails angezeigte Kartenbeschriftung fest. Sie beeinflusst aber nicht die eigentliche Formatierung. Wählen Sie den Titel, der dem Dateisatz entspricht, den Sie auf die Karte übertragen werden. Die anderen verfügbaren Optionen werden nicht für ein IP Office Basic Edition - Quick Mode-System verwendet.
4.Suchen Sie nach dem Kartenort und klicken Sie auf OK.
5.Die Statusleiste am unteren Rand von Manager zeigt den Fortschritt des Formatierungsprozesses an.
6.Nach abgeschlossener Formatierung können Sie den Befehl IP Office SD-Karte neu erstellen zum Laden der IP Office-Ordner und -Dateien vom Manager-PC auf die Karte verwenden.

 

© 2020 AVAYA
- Ausgabe 06.b.–
15:07, 22 July 2020
(format_ip_office_sd_card.htm)

In diesem Dokument genannte Kennzahlen, Daten und Vorgänge sind typisch und erfordern eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung von Avaya, bevor sie auf einen spezifischen Auftrag oder Vertrag angewendet werden können. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung in diesem Dokument enthaltener Informationen geht nicht mit der Befreiung von Patent- oder anderen Schutzrechten von Avaya oder anderen einher.

Alle durch ® oder TM gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Zuletzt geändert: 24/05/2012