Show\Hide Navigation Manager: Manager-Menübefehle > Menü "Datei" > Erweitert
Up Down Back Forwards Print Synch Share Bookmark

Datei | Erweitert | IP Office-SD-Karte neu erstellen

Dieser Befehl kann auf dem IP Office Manager-PC mit einer SD-Karte (für Lese- und Schreibzugriff) verwendet werden. Dabei werden die vom System beim Starten verwendeten Dateien und Ordner kopiert. Mit diesem Befehl wird die Karte mit den Dateiversionen aktualisiert, die in der IP Office Manager-Anwendung installiert sind. Das umfasst die Binärdateien für das System, die externen Erweiterungsmodule und Telefone. Mit diesem Befehl werden auch alle Ansage-Sets der verschiedenen Sprachen kopiert, die von Embedded Voicemail verwendet werden.

Wenn die Karte dynamische Systemdateien enthält (z. B. SMDR-Datensätze), werden diese vorübergehend von IP Office Manager gesichert und nach der Neuerstellung der Karte wiederhergestellt. Um die Karte in einem System-SD-Steckplatz des Systems zu verwenden, muss es sich um eine Avaya SD-Funktionsschlüsselkarte handeln. Die Karte muss korrekt formatiert sein (siehe IP Office SD-Karte formatieren), eine Neuformatierung einer existierenden, funktionierenden Karte ist zur Neuerstellung der Karte (zum Aktualisieren ihres Inhalts) aber nicht notwendig.

Als Quelle für die auf die SD-Karte kopierten Dateien dienen die Unterordner des Ordners \Memory Cards, untergeordnet dem Arbeitsverzeichnis des IP Office Manager (normalweise C:\Programme Avaya\IP Office\Manager). Ist der Ort des Arbeitsverzeichnisses jedoch geändert worden, so dass der Unterordner \Memory Cards dort nicht existiert, werden die benötigten Dateien nicht auf die SD-Karte kopiert.
1.Hinweis: Dieser Vorgang kann je nach PC bis zu 20 Minuten dauern. Nach dem Start sollte der Vorgang nicht unterbrochen werden.
2.Stecken Sie die SD-Karte in einen Reader-Steckplatz des Manager-Computers.
3.Verwenden Sie Manager und wählen Sie Datei | Erweitert | IP Office-SD-Karte neu erstellen.
4.Wählen Sie IP Office A-Law oder IP Office U-Law. Diese Auswahl wirkt sich darauf aus, wie das IP Office-System funktioniert, wenn es mit dieser Karte im System-SD-Kartensteckplatz initialisiert wird.  Die anderen verfügbaren Optionen werden nicht für ein IP Office Basic Edition - Quick Mode-System verwendet.
5.Suchen Sie nach dem Kartenort und klicken Sie auf OK.
6.IP Office Manager fragt Sie, ob Avaya IP Office Web Manager-Dateien beim Neuerstellungsvorgang mit einbezogen werden sollen. Diese Dateien sind notwendig, wenn Sie IP Office Web Manager verwenden wollen, um das IP Office-System zu verwalten, in das die Karte eingesetzt wird.
7.Manager wird beginnen, Ordner auf der SD-Karte zu erstellen und die benötigten Dateien in diese Ordner zu kopieren.
8.Nehmen Sie die Karte erst dann heraus, nachdem der Prozess abgeschlossen ist und Manager die Meldung "Bereit" in der Statusleiste angezeigt hat.

 

 

© 2020 AVAYA
- Ausgabe 06.b.–
15:07, 22 July 2020
(recreate_ip_office_sd_card.htm)

In diesem Dokument genannte Kennzahlen, Daten und Vorgänge sind typisch und erfordern eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung von Avaya, bevor sie auf einen spezifischen Auftrag oder Vertrag angewendet werden können. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung in diesem Dokument enthaltener Informationen geht nicht mit der Befreiung von Patent- oder anderen Schutzrechten von Avaya oder anderen einher.

Alle durch ® oder TM gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Zuletzt geändert: 24/05/2012