Verwendung von Voicemail

Änderung Ihrer Begrüßung

Standardmäßig spielt das System eine allgemeine Grußnachricht ab, wenn Anrufer an Ihre Mailbox weitergeleitet werden. Diese allgemeine Grußnachricht gibt Ihre Nebenstellennummer oder Ihren Namen an, falls Sie einen aufgenommen habenund fordert den Anrufer auf, eine Nachricht nach dem Ton zu hinterlassen. Sie können die standardmäßige Grußnachricht außer Kraft setzen, indem Sie Ihre eigene persönliche Grußnachricht aufzeichnen.

Anrufer können Ihre Begrüßung durch Druck auf 1 überspringen. Stattdessen hören Sie den Ton und können sofort ihre Nachricht hinterlassen. Dies funktioniert nicht, wenn Ihre Begrüßung so eingestellt ist, dass sie in einer kontinuierlichen Schleife wiedergegeben wird.

flow_greetings_change

 

So hören Sie Ihre Grußnachricht an

1.Melden Sie sich an Ihrer Mailbox an.
2.Drücken Sie 3 , um die Option zur Bearbeitung der Grußnachricht zu wählen.
3.Drücken Sie 1 , um Ihre Grußnachricht anzuhören. Falls keine Grußnachricht aufgezeichnet wurde, hören Sie "Die Nachricht wurde noch nicht aufgezeichnet".. Sie müssen eine Nachricht aufzeichnen.

 

So zeichnen Sie Ihre Grußnachricht auf oder ändern sie

1.Melden Sie sich an Ihrer Mailbox an.
2.Drücken Sie 3 , um die Option zur Bearbeitung der Grußnachricht zu wählen.
3.Drücken Sie 2 , um Ihre Grußnachricht zu ändern.
4.Wenn Sie dazu aufgefordert werden, sprechen Sie Ihre neue Grußnachricht ein.
Die Grußnachricht muss länger als 3 Sekunden sein.
Bei einer langen (etwa 10-sekündigen) Stille werden Sie vom Voicemail-System getrennt.
5.Drücken Sie 2 , wenn Sie mit der Aufzeichnung fertig sind.
6.Drücken Sie 1 , um sich Ihre neue Begrüßung anzuhören. Nachdem Sie sich Ihre Begrüßung angehört haben, können Sie folgende Aktionen ausführen:
Drücken Sie 3 , um die neue Begrüßung zu speichern. Ihre neue Begrüßung wird verwendet.
Drücken Sie 2 , um die neue Begrüßung erneut aufzuzeichnen.
Drücken Sie 4 , um die neue Begrüßung zur Wiedergabe in einer fortlaufenden Schleife zu speichern. Diese Option kann verwendet werden, um die Begrüßung einem Anrufer in einer Endlosschleife wiederzugeben. Der Anrufer wird keine Nachricht hinterlassen können. Beachten Sie, dass bei Auswahl dieser Option die Begrüßung nur dann wieder als normale Begrüßung festgelegt werden kann, wenn Sie sie erneut aufzeichnen.

 

 

© 2011 AVAYA
- Ausgabe 5.a.-
18:07, 25 October 2011
(changingyourgreetingmessage.htm)

Die Leistungsdaten und Angaben in diesem Dokument sind typisch und müssen ausdrücklich schriftlich von Avaya bestätigt werden, bevor sie auf eine Bestellung oder einen Auftrag angewendet werden dürfen. Änderungen und Ergänzungen an den ausführlichen Spezifikationen vorbehalten. Die Veröffentlichung der Informationen in diesem Dokument entbindet den Leser nicht von den Patentrechten oder anderen Schutzrechten der Firma Avaya oder anderen Firmen.

Alle durch ® oder ™ gekennzeichneten Marken sind Marken bzw. eingetragene Marken von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Last Modified: 14/07/2011