Nicht stören

Verwenden Sie diese Funktion, um mit einer programmierten Taste eingehende Anrufe für die Nebenstelle vom Klingeln abhalten zu können (Lichter können weiterhin blinken). Sie können die Nebenstelle weiterhin zum Tätigen und Entgegennehmen von Anrufen über die Leitungspräsentationstasten verwenden.

Sie müssen eine Taste mit Lichtanzeige programmieren. Wenn der Anrufschutz aktiviert ist, leuchtet die Anzeige ebenfalls und weist so darauf hin, dass das Telefon nicht klingeln wird.
Verwenden Sie den Anrufschutz, wenn Sie nicht möchten, dass die automatische Anrufweiterleitung oder das Sprachnachrichtensystem Anrufe an Sie weiterleitet.
Verwenden Sie die Anrufschutzfunktion, wenn Sie einer Gruppenschaltung zugewiesen sind und Ihren Arbeitsplatz verlassen müssen, sodass Anrufe an die Gruppenschaltung Ihre Nebenstelle überspringen und direkt an der nächsten verfügbaren Nebenschaltung in der Gruppe eingehen.
Um das Verpassen von Anrufen zu vermeiden, wenn der Anrufschutz nicht benötigt wird, schalten Sie ihn ab.
Nicht entgegengenommene Anrufe, die von einer Nebenstelle mit aktivem Anrufschutz weitergeleitet werden, klingeln an dieser Nebenstelle, wenn die Weiterleitung zurückübertragen wird.
Benutzer mit aktiver VMS-Weitergabe können den Anrufschutz aktivieren, um alle Anrufe sofort an die Sprach-Mailbox zu leiten.
Benutzer mit Anrufweitergabe können den Anrufschutz aktivieren, um alle Anrufe sofort zur Ersatznebenstelle weiterzuleiten.
Sie erhalten einen langsamen unterbrochenen Freisprech-Wählton, wenn Nicht stören aktiviert ist.

 

So aktivieren/deaktivieren Sie den Anrufschutz manuell

1.Wählen Sie Funktion 85.

 

So erstellen Sie eine Anrufschutz-Taste

1.Drücken Sie am Telefon Funktion *3. Programm Ext: wird angezeigt.
2.Drücken Sie die Taste, die Sie bearbeiten möchten oder geben Sie die Tastennummer ein, um die Taste zu wählen. Die aktuelle Einstellung dieser Taste wird angezeigt.
3.Wählen Sie Funktion 85. Die aktuelle Einstellung der Taste wird jetzt festgelegt auf Nicht stören.
Um zu beenden, beenden Sie den Anruf oder drücken Sie die Taste bst drop Auflegen ..

 

So legen Sie Ausnahmen für den Anrufschutz fest

Sie können bis zu 20 Nummern auswählen, deren Anrufe bei Ihnen weiterhin klingeln, selbst wenn Ihr Anrufschutz aktiviert ist.

3.Drücken Sie am Telefon Funktion *3. Programm Ext: wird angezeigt.
4.Drücken Sie die Taste, die Sie bearbeiten möchten oder geben Sie die Tastennummer ein, um die Taste zu wählen. Die aktuelle Einstellung dieser Taste wird angezeigt.
3.Drücken Sie Funktion , und wählen Sie 0700 bis 0719.
Die oben genutzte Nummer ist keine festgelegte Referenz. Wenn beispielsweise die mit 702 festgelegte Auswahlnummer gelöscht wird, werden alle Nummern, die als 703 und höher festgelegt wurden, auf 702 und die jeweiligen höheren Nummern verschoben.
4.Falls vorhanden, wird die aktuelle Nummer angezeigt.
So geben Sie eine Nummer mit den normalen Wähltasten ein.
Um einen einstelligen Platzhalter einzugeben, drücken Sie die linke Display-Taste. Der Platzhalter wird wie folgt angezeigt: X.
Um einen mehrstelligen Platzhalter einzugeben, drücken Sie die mittlere Display-Taste. Der Platzhalter wird wie folgt angezeigt: N.
Um zu beenden, beenden Sie den Anruf oder drücken Sie die Taste bst drop Auflegen ..

 

© 2012 AVAYA
- Issue 4.a.-
17:13, 14 June 2012
(donotdisturb.htm)

Performance figures, data and operation quoted in this document are typical and must be specifically confirmed in writing by Avaya before they become applicable to any particular order or contract. The company reserves the right to make alterations or amendments at its own discretion. The publication of information in this document does not imply freedom from patent or any other protective rights of Avaya or others.

All trademarks identified by (R) or TM are registered trademarks or trademarks respectively of Avaya Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.

Last Modified: 03/05/2012