Ändern von Einstellungen > Persönliche Grußansage

Aufzeichnen Ihrer Grußansage

Sie können die Grußansage aufzeichnen, die Anrufer bei Ihrer Voicemail hören. Sie können jederzeit eine Grußansage abhören und neu aufzeichnen.

Eine Grußansage muss länger als 3 Sekunden sein. Die maximale Länge einer Grußansage ist standardmäßig auf 120 Sekunden festgelegt.

So zeichnen Sie Ihre Grußansage auf:

1.Melden Sie sich bei Ihrer Mailbox an.
2.Drücken Sie die 3, um die Option zur Bearbeitung der Grußansage auszuwählen.
3.Drücken Sie die 2, um die Grußansage zu ändern.
4.Sprechen Sie die neue Grußansage aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Eine Grußansage muss länger als 3 Sekunden sein.
Eine lange Sprechpause (ungefähr 10 Sekunden) trennt Ihre Verbindung zur Voicemail.
5.Drücken Sie 2, wenn Sie mit der Aufzeichnung fertig sind.
6.Drücken Sie die 1, um Ihre neue Grußansage abzuhören. Nach dem Abhören der Grußansage:
So speichern Sie die neue Grußansage: Drücken Sie die 3.
So zeichnen Sie die neue Grußansage erneut auf: Drücken Sie die 2.
So zeichnen Sie die neue Grußansage als fortlaufende Schleife auf: Drücken Sie die 4. Anrufer können keine Nachrichten hinterlassen. Hinweis: Wenn Sie diese Option wählen, können Sie diese Grußansage nur durch Aufzeichnung einer neuen Grußansage in eine normale Grußansage ändern.

 

© 2014 AVAYA
15-604067 Ausgabe 13.a.-
10:03, 13 February 2014
(recording_a_greeting.htm)

In diesem Dokument genannte Kennzahlen, Daten und Vorgänge sind typisch und erfordern eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung von Avaya, bevor sie auf einen spezifischen Auftrag oder Vertrag angewendet werden können. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung in diesem Dokument enthaltener Informationen geht nicht mit der Befreiung von Patent- oder anderen Schutzrechten von Avaya oder anderen einher.

Alle durch ® oder TM gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Zuletzt geändert: 30/08/2013