Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

IP Office Version 11.0 unterstützt die folgenden Telefone und Telefon-Add-ons. Die Verfügbarkeit kann vom Standort abhängig sein und örtlichen Einschränkungen unterliegen.

Enhanced Tip and Ring (ETR-Anschlüsse)

Diese Telefone werden nur in Verbindung mit einer ETR6-Karte eines IP500 V2-Systems unterstützt. Sie werden nur unterstützt von IP Office Basic Edition – PARTNER®-Modus- und IP Office Basic Edition-Systemen, die mit dem Gebietsschema Nordamerika und U-Law-Kompandierung betrieben werden.

ETR-Serie: ETR6, ETR6D, ETR18, ETR18D, ETR34D (ETR 34D-Telefone, auf maximal 2 pro Karte und insgesamt 4 beschränkt)

Avaya DS-Digitaltelefone (DS-Ports)

Diese Digital Stations werden über DS-Anschlüsse mit dem IP Office verbunden. Sie werden in allen IP Office-Modi unterstützt.

Serie 1400: 1403, 1408, 1416

Serie 9500: 9504, 9508

Avaya BST-Digitaltelefone (BST-Ports)

Diese digitalen Stationen werden per BST-Port am IP500 V2 IP Office-System angeschlossen.

Serie 4100: 4135, 4136, 4145, 4145EX, 4146, 4146EX – Verbindung mit IP Office BST-Ports über ein Digital Mobility Solution-System.

Serie 7400: 7420, 7430, 7434, 7439, 7440, 7444, 7449 – Verbindung mit IP Office BST-Ports über ein Digital Mobility Solution-System.

ACU: Audio-Konferenzeinheit

Serie M: M7100, M7100N, M7208, M7208N, M7310, M7310N, M7324, M7324N.

Serie T: T7000, T7100, T7208, T7316, T7316E, T7406, T7406E

Analogtelefone

Analoge Telefone und Geräte werden über die PHONE-Anschlüsse mit dem IP Office-System verbunden. Aufgrund der Vielzahl verfügbarer Analogtelefone und -geräte besteht jedoch keine Betriebsgewährleistung. Es liegt in der Verantwortung des IP Office-Installateurs und -Wartungspersonals, den Betrieb der beabsichtigten Analoggeräte zu testen und zu prüfen.

Serie 6200: 6211, 6219, 6221 (Nordamerika).

Serie B100: B149, B159, B169.

Interquartz Gemini: 9330-AV, 9335-AV, 9281-AV (Europa, Mittlerer Osten, Afrika, Asien-Pazifik).

 

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Nutzung dieser Site bedeutet die Annahme von Cookies und Akzeptanz der Datenschutzbestimmungen.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018