Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

LEDs der Steuereinheit

LED

Beschreibung

Optionale SD

Aus = Karte heruntergefahren.

Grün ein = Karte vorhanden.

Grün blinkend = Karte wird verwendet.

Kontinuierliches Orange = bevorstehender Neustart.

Rot blinkend = Karte wird initialisiert oder abgeschaltet.

Rot schnell blinkend = Karte voll

Kontinuierliches Rot = Kartenausfall/falscher Typ.

System-SD

Prozessor

Abwechselnd rot/grün = Startvorgang.

Grün ein = OK.

Rot ein = Keine Software.

Rot blinkend = Fehler/Abschaltung.

LEDs der Basiskarten

Hinweis: Karten, die im IP Office Basic Edition-Modus nicht unterstützt werden (4-Port Erweiterung, VCM32 und VCM64) leuchten durchgehend rot, bis das System lizenziert und für die bevorzugte Edition oder eine höhere Edition konfiguriert wurde.

Basiskarte

Verwendung von LED 1 bis 8

Alle Karten

LED1 wird auch für den Basiskartenstatus verwendet:

Rot ein = Fehler/Nicht unterstützt.

Rot langsam blinkend = Initialisierung.

Rot (blinkt alle 5 Sekunden) = Karte OK.

Rot schnell blinkend = Systemabschaltung.

IP500-Analogtelefon

Für analoge Telefonnebenstellen werden keine Status-LEDs verwendet.

IP500 Digital Station

Grün, blinkend = Telefon erkannt.

Grün ein = Telefon aktiv.

IP500-Kombination

LED 1 bis 6

Grün, blinkend = Telefon erkannt.

Grün ein = Telefon aktiv.

 

 

LEDs der Amtsleitungstochterkarte

Amtsleitungs-Tochterkarte

Verwendung von LED 9 bis 12

Alle Karten

LED 9 wird ebenfalls für den Tochterkartenstatus verwendet.

Rot ein = Fehler

Rot langsam blinkend = Initialisierung.

Rot (blinkt alle 5 Sekunden) = Karte OK.

Rot schnell blinkend = Systemabschaltung.

Analoge Amtsleitung

Grün ein = V1: Karte installiert. V2: Leitung verbunden mit dem Anschluss, aber frei.

Grün blinkend = Leitung wird verwendet.

PRI-Amtsleitung

Aus = Keine Amtsleitung vorhanden.

Grün ein = Amtsleitung vorhanden.

Grün blinkend = Amtsleitung wird verwendet.

Rot/Grün schnell blinkend (Anschluss 9) oder Grün (schnell blinkend) (Anschluss 10) = Alarmindikationssignal (AIS) vom entfernten Ende der Amtsleitung.

Rot mit grünem Blinken (Anschluss 9) oder Grün blinkend (Anschluss 10) = Anschluss in Loopback-Modus (über IP Office System Monitor festgelegt).

BRI-Amtsleitung

Aus = Keine Amtsleitung vorhanden.

Grün ein = Amtsleitung vorhanden.

Grün blinkend = Amtsleitung wird verwendet.

 

LEDs externer Erweiterungsmodule

Modul

LEDs

Alle

Die zentrale LED auf allen externen Erweiterungsmodulen wird wie folgt zur Anzeige des allgemeinen Status des Moduls verwendet:

Rot blinkend = Modul wird gestartet/lädt Firmware.

Rot ein = Fehler.

Grün an = Modul in Ordnung.

Grün blinkend = Modul wird hochgefahren/Laden der Firmware (nur Modul IP500 DS16A/30A).

Analogamtsleitung 16

Keine.

BRI So8

Grün ein = Verbunden

Grün, blinkend = Aktivität.

Digital Station 16/30

Grün, blinkend = Telefon erkannt.

Grün ein = Telefon aktiv.

Digital Station 16A/30A

Grün ein = Telefon erkannt.

Telefon

Keine.

 

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018