Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

Schließen Sie alle Digitaltelefone an den jeweils passenden DS-Port an. Für diese Telefone kann es erforderlich sein, ihre Firmware zu aktualisieren, damit diese von der IP Office-Kernsoftware unterstützt wird. Die passende Firmware wird mit der IP Office-Manager-Software geliefert und für IP500 V2-Systeme auf die System-SD-Karte kopiert.

Die Telefone laden die Firmware automatisch vom IP Office-System, falls dies erforderlich ist.

Der Aktualisierungsvorgang dauert etwa 10 Minuten. Während dieser Zeit zeigt das Telefon eine Warnung an. Das Telefon sollte während dieses Vorgangs nicht vom System getrennt werden.

Sobald das an einen Port angeschlossene Telefon aktualisiert wurde, prüft IP Office nicht, ob das Telefon an diesem Port erneut aktualisiert werden muss, außer nach einem Systemneustart, d. h. mehrere Telefone können nicht aktualisiert werden, indem die angeschlossenen Telefone an demselben Port ausgetauscht werden.

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Nutzung dieser Site bedeutet die Annahme von Cookies und Akzeptanz der Datenschutzbestimmungen.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018