Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

> Systemüberblick > IP Office-Modi

Zusammenfassung der Funktionsunterstützung

Scrollen Zurück Hoch Weiter Weitere

Die folgende Tabelle gibt nur einen allgemeinen Überblick. Genauere Informationen befinden sich in der Installationsdokumentation für die entsprechende Anwendung.

 

IP Office Basic Edition

IP Office Essential Edition

IP Office Preferred Edition


PARTNER Mode

Norstar Mode

Quick Mode



Administratoranwendungen

Telefonbasierte Verwaltung

tick

tick

tick

IP Office Web Manager

tick

tick

tick

tick

tick

IP Office-Manager

tick

tick

tick

tick

tick

Monitor (System Monitor)

tick

tick

tick

tick

tick

System Status Application

tick

tick

tick

tick

tick

Anwendungen

one-X Portal for IP Office

tick

IP Office Web-Client

 

 

 

 

tick

one-X Mobile

 

 

 

 

tick

Avaya Communicator

 

 

 

 

tick

SoftConsole

tick

tick

TAPI (Erstanbieter)

tick

tick

TAPI (Drittanbieter)

tick

tick

Voicemail Pro

tick

Media Manager

tick

Ländereinstellungen

Kanada, Mexiko, Vereinigte Staaten.

Bahrain, Ägypten, Kuwait, Marokko, Oman, Pakistan, Katar, Saudi-Arabien, Südafrika, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate.

Argentinien, Australien, Bahrain, Belgien, Brasilien, Kanada, Chile, China, Kolumbien, Dänemark, Ägypten, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Ungarn, Island, Indien, Irland, Italien, Korea, Kuwait, Malaysia, Mexiko, Marokko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Oman, Pakistan, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Katar, Russland, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Venezuela.

Argentinien, Australien, Bahrain, Belgien, Brasilien, Kanada, Chile, China, Kolumbien, Dänemark, Ägypten, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Ungarn, Island, Indien, Irland, Italien, Japan, Korea, Kuwait, Malaysia, Mexiko, Marokko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Oman, Pakistan, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Katar, Russland, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Venezuela.

Voicemail-Sprachen

Embedded Voicemail

Arabisch, Kantonesisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch (GB), Englisch (US), Finnisch, Französisch, Französisch (Kanada), Deutsch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Mandarin, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Spanisch, Spanisch (Argentinien), Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Mexiko), Schwedisch, Türkisch.

Voicemail Pro

Wie oben sowie: Griechisch, Ungarisch.
Ohne: Arabisch, Spanisch (Mexico).

 

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018