Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

> Systemüberblick > IP Office-Modi

Zusammenfassung der Hardwareunterstützung

Scrollen Zurück Hoch Weiter Weitere

Beachten Sie, dass Verfügbarkeit und Unterstützung von Geräten lokalen Einschränkungen unterliegen können, auch wenn angegeben wurde, dass diese unterstützt werden.


IP Office Basic Edition-Modi

IP Office Standard-Modi

IP500 V2-Steuereinheit

tick

tick

IP500-Basiskarten

 

 

IP500 Digital Station-Karte

tick 3

tick 3

IP500-Analogtelefon 2/8

tick 4

tick 4

IP500-TCM8-Karte

tick 4

tick 4

IP500-VCM-32/64-Karten

tick 2

IP500 4-Port-Erweiterung

tick 1

IP500 BRI Combo[2][4]

tick 2

tick 2

IP500 ATM Combo[2]

tick 2

tick 2

IP500 ATM Combo V2[2]

tick 2

tick 2

IP500 ETR6[1][6]

tick 3

Unified Communications Module[6]

tick

Amtsleitungs-Tochterkarten

 

 

Analoge Amtsleitungskarte

tick

tick

Analoge Amtsleitungskarte V2

tick

tick

BRI-Amtsleitungskarten[4]

tick

tick

PRI-Amtsleitungskarte[4][5]

tick 1

tick 4

Erweiterungsmodule

 

 

Anzahl der Module[3]

8

12

Digital Station 16/30

tick

tick

Digital Station 16A/30A

tick

tick

Digital Station 16B/30B

tick

tick

Telefon 8/16/30

tick

tick

Analogamtsleitung 16

tick

tick

Telefontypen

 

 

ETR-Telefone (ETR-Anschlüsse)

tick

BST-Telefone (BST-Ports)

tick

tick

DS-Telefone (DS-Anschlüsse)

tick

tick

H323 IP-Telefone (LAN)

tick

SIP IP-Telefone (LAN)

tick

DECT R4 (LAN)

tick

DECT DMS (BST-Ports)

tick

tick

Voicemail-Typen

 

 

Embedded Voicemail

tick

tick

Voicemail Pro

tick

1.Die ETR6-Karte wird nur von IP500 V2-Systemen unterstützt, die in den Modi IP Office Basic Edition – PARTNER®-Modus oder IP Office Basic Edition U-Law betrieben werden.

2.Unabhängig vom Kombinationskartentyp werden in einer Steuereinheit nur 2 Kombinationskarten unterstützt.

3.Externe Erweiterungsmodule können hinzugefügt werden, solange die Gesamtbeschränkung für Nebenstellen und Amtsleitungen nicht überschritten wird. Auf IP Office Basic Edition-Modus-Systemen wird maximal ein Analog-Amtsleitungs-16-Modul unterstützt.

4.Systeme im IP Office Basic Edition-Modus unterstützen keine kombinierten BRI- und PRI-Amtsleitungen und unterstützen maximal 12 BRI-Kanäle.

5.IP Office Basic Edition-Modus-Systeme unterstützen ausschließlich eine PRI-Karte mit einfachem Anschluss.

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Nutzung dieser Site bedeutet die Annahme von Cookies und Akzeptanz der Datenschutzbestimmungen.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018