Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

IP Office-Steuereinheiten und Module sind darauf ausgelegt, entweder in einem freistehenden Stapel oder in einem 19"-Racksystem installiert zu werden. Die Rackinstallation erfordert ein Rackmontage-Kit für jede Steuereinheit und jedes Erweiterungsmodul.

Kabelabstand
Es muss an der Vorder- und Rückseite aller Module zwecks Zugriff auf Kabel für ausreichend Abstand gesorgt werden. Bei IP500 V2-Systemen ist der Mindestabstand 90 mm.

Zusätzlicher Abstand
Es sollte darauf geachtet werden, dass die Positionierung der Module den Luftstrom nicht unterbricht und auch andere Faktoren nicht stört, die die Umgebungsanforderungen beeinflussen können.  Das ist bei IP500 V2-Steuereinheiten mit Belüftungsschlitzen auf den Seiten besonders wichtig.

Kabelzugang
Stromkabel dürfen nicht an der Gebäudeoberfläche anliegen oder durch Wände, Decken, Fußböden und ähnliche Öffnungen verlaufen. Installationsmaßnahmen müssen getroffen werden, um das Stromkabel vor physischen Schäden zu schützen, beispielsweise eine fachgemäße Führung des Kabels und Bereitstellung einer Steckdose nahe den fixierten Geräten oder das Positionieren der Geräte in der Nähe einer Steckdose.

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018