Web Manager:

Voicemail-Konfiguration

Alle Systeme unterstützen standardmäßig Benutzer-Voicemail. Für jeden Benutzer wird automatisch eine Mailbox angelegt und deren Benutzung aktiviert.

Dieser Abschnitt behandelt Einstellungen, die sich über die Systemkonfiguration kontrollieren und anpassen lassen. Es gibt weitere Einstellungen, die der Mailbox-Benutzer selbst über die Menüansagen der Voicemail-Mailbox beim Nachrichtenabruf anpassen kann. Einzelheiten zu diesen Optionen finden Sie im entsprechenden Mailbox-Benutzerhandbuch.

 

Wann werden Anrufe an die Mailbox des Benutzers geleitet?

Wenn ein Benutzer die Voicemail aktiviert hat, werden Anrufe, die an der Nebenstelle des Benutzers signalisiert werden, an die Voicemail des Benutzers umgeleitet, nachdem sie für die unter Klingeldauer bis VMS-Übergabe festgelegte Zeit geklingelt haben (standardmäßig ca. 15 Sekunden). Bei eingehenden externen Anrufen gilt dies, wenn der Benutzer als Zielrufnummer der Übergabe für die Leitung festgelegt wurde.

Das Obenstehende gilt nicht für Anrufe, die nur an einer Leitungspräsentationstaste signalisiert werden, die der Benutzer zugewiesen hat, oder die dem Benutzer als Mitglied eines Sammelanschlusses signalisiert werden.

 

 

© 2020 AVAYA
- Issue 03.a.–
16:05, 22 July 2020
(voicemail_configuration.htm)

Performance figures, data and operation quoted in this document are typical and must be specifically confirmed in writing by Avaya before they become applicable to any particular order or contract. The company reserves the right to make alterations or amendments at its own discretion. The publication of information in this document does not imply freedom from patent or any other protective rights of Avaya or others. All trademarks identified by (R) or TM are registered trademarks or trademarks respectively of Avaya Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.

Last Modified: 11/05/2012