Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

Das Menü für die Erstkonfiguration wird zum ersten Mal angezeigt; IP Office-Manager verbindet sich mit einem neuen oder Standardsystem.

Das Menü für die Erstkonfiguration kann jederzeit erneut aufgerufen werden. Wählen Sie dazu Datei | Erweitert | Erstkonfiguration in IP Office-Manager oder Aktionen | Wartungsbefehle | Erstkonfiguration in IP Office Web Manager. Beachten Sie jedoch, dass dabei ein Großteil der vorhandenen Systemkonfiguration gelöscht wird.

So starten Sie die Erstkonfiguration mit IP Office-Manager:

1.Verbinden Sie sich mithilfe von IP Office-Manager mit dem System.

2.Im Menü Erstkonfiguration werden Sie zur Bestätigung des für das System erforderlichen Betriebsmodus aufgefordert.
manager_defaulted_system

3.Wählen Sie für den Systemtyp die Option Basic-Modus aus und klicken Sie auf Speichern.Klicken Sie auf Speichern. Die neue Konfiguration wird in IP Office-Manager geöffnet. Die neue Konfiguration wurde derzeit nicht in das System gespeichert. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Mit der Grundkonfiguration fortfahren:
Fahren Sie mithilfe der folgenden Abschnitte in diesem Kapitel mit der Grundkonfiguration fort und speichern Sie die Konfiguration, wenn Sie damit fertig sind.

Speichern und dann mit der Grundkonfiguration fortfahren:
Speichern Sie die Konfiguration in ihrem derzeitigen Stand. Zur Verwendung der neuen Einstellungen wird möglicherweise ein Neustart des Systems eingeleitet. Im Speichern-Menü wird angezeigt, ob dieser erforderlich ist. Nach dem Speichern der Konfiguration und bei Bedarf einem Neustart des Systems laden Sie die Konfiguration erneut und fahren Sie mit der Grundkonfiguration fort.

4.Fahren Sie mit der Grundkonfiguration fort oder klicken Sie auf das icon save config Speichersymbol, um die aktualisierte Konfiguration zu speichern und danach fortzufahren.

 

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018