Show\Hide Navigation Manager: Konfigurationseinstellungen > Amtsleitungen
Up Down Back Forwards Print Synch Share Bookmark

PRI-Leitungen

PRI-Leitungen können auf verschiedene untergeordnete Leitungstypen gesetzt werden: PRI, T1 und ETSI. Die Optionen sind von der Ländereinstellung des Systems abhängig.

PRI
Verfügbar für Kanada, Mexiko und die Vereinigten Staaten von Amerika. Unterstützt bis zu 23 Kanäle.
T1
Verfügbar für Kanada, Mexiko und die Vereinigten Staaten von Amerika. Unterstützt bis zu 24 Kanäle.
ETSI
Verfügbar für alle Länder außer Kanada, Mexiko und die Vereinigten Staaten von Amerika. Unterstützt bis zu 30 Kanäle.

 

IP500 PRI-Kanallizenzen
Die IP500 PRI 1-Leitungserweiterungskarte unterstützt eine Verwendung der ersten 8 Kanäle ohne Lizenz. Für weitere Kanäle müssen der Konfiguration Lizenzen hinzugefügt werden. Die maximale Anzahl an Kanälen ist von der aktuellen Einstellung Untergeordneter Leitungstyp der PRI-Leitung abhängig.

 

 

© 2020 AVAYA
- Ausgabe 06.b.–
15:07, 22 July 2020
(pri_trunks2.htm)

In diesem Dokument genannte Kennzahlen, Daten und Vorgänge sind typisch und erfordern eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung von Avaya, bevor sie auf einen spezifischen Auftrag oder Vertrag angewendet werden können. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung in diesem Dokument enthaltener Informationen geht nicht mit der Befreiung von Patent- oder anderen Schutzrechten von Avaya oder anderen einher.

Alle durch ® oder TM gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken von Avaya Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Zuletzt geändert: 24/05/2012