Web Manager: Erstkonfiguration

Wartemusik

Das Telefonsystem unterstützt eine externe Quelle für Wartemusik. Diese wird am Audio-Port auf der Rückseite der Steuereinheit des Systems angeschlossen. Sie können festlegen, ob die Einspeisung an diesem port für Benutzer abgespielt wird, wenn sie in die Warteschlange geleitet werden.

Die eingespeiste Wartemusik kann auch statt eines Klingeltons für vermittelte Anrufer abgespielt werden. Dies wird vom System über die Einstellung Bei Vermittlung klingeln kontrolliert.

Der Port ist eine 3,5-mm-Stereo-Klinkensteckerbuchse, die in Verbindung mit den meisten standardmäßigen Audiokabeln und der "Kopfhörer"-Ausgangsbuchse der meisten Audiosysteme verwendet werden kann. Die Verwendung einer Kopfhörerbuchse ermöglicht ein einfaches Regulieren der Lautstärke. Bei der Verbindung über einen Line-Ausgang ist möglicherweise zur Lautstärkeregelung zusätzliche Ausstattung erforderlich.

 

Aktivieren der Wartemusik

1.Klicken Sie in der Menüleiste auf System und dann auf Zusatzausrüstung.
2.Wählen Sie im Fenster Wartemusik die gewünschte Option aus.
Ein
Dies ist die Standardeinstellung. Wenn diese Einstellung aktiv ist, verwendet das Telefonsystem für die Wartemusik die externe Musikquelle, die an das Telefonsystem angeschlossen ist.
Aus
Wenn sie nicht aktiv ist, gibt das Telefonsystem einen doppelten Piepton aus, der alle 5 Sekunden wiederholt wird.
3.Klicken Sie auf Speichern.

 

Verwenden der Wartemusik für die Anrufvermittlung

Bei Anrufen, die vermittelt werden, ist während der Vermittlung normalerweise ein Klingelzeichen zu hören. Dies kann geändert werden, sodass die Wartemusik des Systems zu hören ist.

1.Klicken Sie in der Menüleiste auf System und anschließend auf Anlage.
2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.
3.Die Einstellung Bei Vermittlung klingeln legt fest, ob der Anrufer während der Vermittlung ein Klingelzeichen oder Wartemusik hört.
4.Klicken Sie auf Speichern.

 

© 2020 AVAYA
- Issue 03.a.–
16:05, 22 July 2020
(music_on_hold.htm)

Performance figures, data and operation quoted in this document are typical and must be specifically confirmed in writing by Avaya before they become applicable to any particular order or contract. The company reserves the right to make alterations or amendments at its own discretion. The publication of information in this document does not imply freedom from patent or any other protective rights of Avaya or others. All trademarks identified by (R) or TM are registered trademarks or trademarks respectively of Avaya Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.

Last Modified: 11/05/2012