Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite zu sehen.

Installation

Die Steckplätze sind von links nach rechts mit 1 bis 4 nummeriert. Sie können in beliebiger Reihenfolge verwendet werden. Ist jedoch die Kapazität für einen bestimmten Kartentyp überschritten, wird die Karte im Steckplatz ganz rechts deaktiviert. Die Einheit darf nicht mit abdeckungsfreien Steckplätzen verwendet werden.

Control Unit

Das Avaya IP Office IP500 V2 wird auch als „IPO IP500 V2 Steuereinheit“, „IP Office IP 500 v2“, „IPO IP500 v2“, „IP 500 V2“, „IP500 V2“, „IPO 500v2 Systemeinheit“ oder „IP Office 500 v2“ bezeichnet. In dieser Dokumentation verwenden wir den Begriff IP500 V2.

Funktion

Kapazität

Max. Anzahl der Nebenstellen

Bis zu 384 Nebenstellen im IP Office Standard-Modus.

Konferenzteilnehmer

128 als Standard, aber maximal 64 in einer individuellen Konferenz. Pausenunterdrückung wird bei Konferenzen mit mehr als 10 Teilnehmern angewandt.

Amtsleitungskarten

IP500-Amtsleitungserweiterungskarten.

Sprachkompressionskanäle

Bis zu 20 mittels IP500-Kombinationskarten.

Voicemail-Kanäle

Für Embedded Voicemail bis zu 6 (standardmäßig 2, für zusätzliche Kanäle sind Lizenzen notwendig).

Ländereinstellungen

Unterstützt von allen Gebietsschemen von IP Office.

Minimale Software-Stufe

Binärdatei = ip500v2.bin.

Netzgerät

Internes Netzgerät.

Montage

Freistehend, Rackmontage (IPO IP500 RACK MNTG KIT erforderlich) oder Wandmontage (IPO IP500 WALL MNTG KIT erforderlich).

Abmessungen

Breite: 445 mm. Tiefe: 365 mm. Höhe: 73 mm. Abstand: Mindestens 90 mm an allen Seiten, 220 mm an der Vorderseite.

Arbeitsspeicher

Maximale Größe der Konfigurationsdatei: 2.048KB.

 

 

Name

 

Beschreibung

Land

SAP-Code

IP500 V2-Steuereinheiten

IPO IP500 V2 Cntrl Unit

IP Office 500 V2-Steuereinheit

700476005

IPO IP500 V2-Steuereinheit TAA

Trade Agreements Act-konforme Ausführung.

700501510

Avaya SD-Speicherkarte

IPO IP500 V2 SYS SD CARD AL

IP500 V2 A-Law-SD-Karte

700479702

IPO IP500 V2 SYS SD CARD MUL

IP500 V2 U-Law-SD-Karte

700479710

Geerdetes Stromkabel IEC60320 C13

plug_ie60320_c13

IPO - PWR LEAD (EARTHED) EU CEE7/7

CEE7/7

Europa

700289762

IPO - PWR LEAD (EARTHED) UK

BS1363

Großbritannien

700289747

IPO - PWR LEAD (EARTHER) US

NEMA5-15P

Amerika

700289770

Montagekits

IPO IP500 WALL MNTG KIT V3

IPO IP500 WALL MNTG KIT V3

700503160

Sonstiges

IP500-Verschlussstreifen-Kit

IP500-Verschlussstreifen-Kit

700429194

ip500_front_annotated

ip500 v2 rearannotated

Anschlüsse

Beschreibung

AUDIO

3,5mm-Stereoklinkenbuchse. Verwendet für die Eingabe einer externen Haltemusikquelle.

AUX

Falls während eines Neustarts der Steuereinheit gedrückt, überspringt die Steuereinheit den Neustart vom Ordner /primary auf der System-SD-Karte.

Falls für mehr als 5 Sekunden im Systembetrieb gedrückt, fährt die Steuereinheit für 10 Minuten herunter.

Prozessor

Zeigt den Status der Steuereinheit an.

Abwechselnd rot/grün = Startvorgang.

Grün ein = OK.

Rot ein = Keine Software.

Rot blinkend = Fehler/Abschaltung.

ERWEITERUNG

RJ45-Buchse. Verwendet für direkten Anschluss an externe Erweiterungsmodule mittels des mit dem Erweiterungsmodul gelieferten Erweiterungsverbindungskabels.

EXT O/P

3,5mm-Stereoklinkenbuchse. Verwendet zur Schaltung externer Relais-Systeme wie z. B. Türzugangssteuerungen. Der Anschluss enthält zwei unabhängige, vom IP Office gesteuerte Schalter.

EINGANG

Eingang für Gleichstrom.

LAN

RJ45-Buchse. Bei dem Anschluss handelt es sich um einen Full-Duplex 10/100Mbit/s Auto-Sensing MDI Crossover-Port.

Optionale SD

Verwendet für die optionale SD-Karte. Die LED wird auf dieselbe Art und Weise wie bei der System-SD verwendet (siehe unten).

RESET

Dieser Schalter wird verwendet, um das IP Office neu zu starten, optional bei gleichzeitiger Löschung der Konfiguration bzw. Kernsoftware. Siehe Reset-Taste.

RS232

9-Weg-Eingang vom Typ D. Verwendet für die Systemwartung.

System-SD

Verwendet für die System-SD-Karte. Die LED wird wie folgt verwendet.

Aus = Karte heruntergefahren.

Grün ein = Karte vorhanden.

Grün blinkend = Karte wird verwendet.

Kontinuierliches Orange = bevorstehender Neustart.

Rot blinkend = Karte wird initialisiert oder abgeschaltet.

Rot schnell blinkend = Karte voll

Kontinuierliches Rot = Kartenausfall/falscher Typ.

WAN

RJ45-Buchse. Dieser Port wird auf Systemen, die im IP Office Essential Edition-Modus ausgeführt werden nicht unterstützt.

ground symbol

Verwendet für die Verbindung einer Schutz- oder Funktionserde. Die Verwendung einer Erde für alle Systeme wird empfohlen und kann in einigen Regionen gesetzlich vorgeschrieben sein.

 

 

Bei den Leistungskennzahlen, Daten und Vorgängen, auf die in diesem Dokument verwiesen wird, handelt es sich um Standardangaben, die von Avaya spezifisch und schriftlich bestätigt werden müssen, bevor sie für eine bestimmte Bestellung oder einen bestimmten Vertrag anwendbar sind. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen. Die Veröffentlichung von Informationen in diesem Dokument impliziert nicht die Befreiung von Patent- und anderen Schutzrechten von Avaya und anderen. Alle durch ™, ® oder © gekennzeichneten Marken sind eingetragene Marken bzw. Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

© 2018 AVAYA
Ausgabe 33.b.-
Freitag, 4. Mai 2018